Reptilium und Wüstenzoo in Landau

Das gibts nicht überall, einen Reptilien- und Wüstenzoo, und das auch noch ganz in der Nähe, denn in ein paar Minuten Autofahrt sind Sie in Landau. 

Was es hier zu sehen gibt, begann mit Wirbeltiere, die vor millionen Jahren aus dem Wasser kamen und das Festland besiedelten. Aus solchen frühen Amphibienformen entwickelten sich schließlich die ersten Reptilien, die dann während der nächsten 120 Millionen Jahre jede ökologische Nische des Planeten besetzten. Sie gingen auf dem Boden, sie schwammen in den Meeren, und sie flogen am Himmel. Reptilien existieren seit über 300 Millionen Jahren und zählen zu den ältesten Tierfamilien. In der Gruppe der Reptilien findet man große, furchteinflößende Tiere mit scharfen Zähnen und kräftigen Kiefern, aber auch kleine, ungefährliche und außergewöhnliche Arten.

Was noch wichtig ist: 

* Der Zoo ist komplett überdacht und auch bei Kälte zu empfehlen
* Fotografieren ist ohne Blitz erlaubt.
* Videoaufnahmen sind ebenfalls erlaubt.
* Aufgrund warmen Temperaturen empfehlen wir leichte Kleidung.
* Stündliche Tiervorführungen und Fütterungen
* Führungen können angemeldet werden unter Tel:06341/51000
* Hunde sind im Reptilium willkommen sollten aber vorher Gassi gehen

* Wickeltische für Babys und Kleinkinder sind vorhanden.
* Heiss- oder Kaltgetränke können gratis nachgefüllt werden.
* Für das leibliche Wohl ist mit Snacks und kleinen Mahlzeiten gesorgt
* Rollstuhlfahrer und Kinderwagen können problemlos bewegt werden.

 

 

Kontaktdaten:

Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo GmbH.
Werner-Heisenberg-Str. 1
76829 Landau
Deutschland
Fon: +49 (0) 6341/5100-0
Fax: +49 (0) 6341/5100-12
Email: info@reptilium.de
web: www.reptilium.de

Nachrichten aus DÖRRENBACH

Dornröschenkrönung 2017

Pia,
das 14. Dörrenbacher Dornröschen wurde am 18.Juni 2017 gekrönt

 

<<mehr erfahren...

36er Treffen

Woś  Dörflein traut zuende geht; das war das Motto zum Treffen der 36er in Dörrenbach 

<<mehr

 

Junger Turmfalke unterwegs

Bild: A. Feichtner

 

Ein junger Turmfalke, dessen  Nest vermutlich im Kirchturm der Wehrkirche zu finden ist, konnte es wohl nicht erwarten und machte sich auf, mutig seine Welt zu erkunden. 

<< mehr

Dörrenbacher Gebrüder Grimm Märchenweg

Sterntaler Sterntaler auf den Dornröschenweg

 

Wandern im Pfälzerwald und den Kindern dabei Märchen erzählen, der Gebrüder Grimm Märchenweg in Dörrenbach machts möglich!

 

erfahren Sie mehr>>>

Das Kreuz vor DÖrrenbach

eine schaurig-schöne Geschichte zum Dörrenbacher Sühnekreuz wieder aufgetaucht

 

zur den Gedenksteinen >>>

Glockenstuhl-Sanierung

Lichtbilder-Vortrag

von Dieter Wieg

am 18.03.14 

im Prot. Gemeindehaus

 

zur Glockenstuhl-Sanierung >>

und den Bildern 

Historischer Heimat-Film über Doerrenbach wurde restauriert

Schwarz-weis Stummfilm von 1956/57 Historischer Film über Doerrrenbach der Jahre 1956/57

 

Der Film über Dörrenbach von 1956/57 

liegt nun auch als DVD vor.

 

 <mehr.....>

 

Kontakt

Navigation und Geocaching

49.091715,7.961955

 

Zu uns überś Kontaktformular

 

Zum Tourismusbüro

für Dörrenbach-Pfalz

(VKT-Dörrenbach e.V.)

Kontakt >>>

Dörrenbach Im Fernsehen

unter folgendem Link: 

 

swr.de/landesschau/hierzuland

 

 wird über die Kolmerbergstrasse berichtet

 

 

Besucher seit  01.01.2010