Jahrgang '36 traf sich zum 70sten Geburtstag

(Dörrenbach, 19.06.06.) Dörrenbacher von nah und fern, aus Berlin, Arcachon (Fr), Wangen i. Allgäu, Weisenheim am Sand und den vielen umliegenden Ortschaften, in welche sie im Laufe ihres Lebens gezogen waren, kamen sie zurück, „nach Hause" um sich mit den hier gebliebenen zu treffen und gemeinsam zu feiern. 

 Zu einem Treffen im „Dornröschendorf" Dörrenbach hatte man sich bereits vor Jahren verabredet. Der Geburtsjahrgang 1936, welcher gemeinsam die Schule in Dörrenbach besucht hatte, traf sich just in jenem Jahr, in dem alle das 70. Lebensjahr feiern konnten. Entsprechend ausgelassen war dann auch der Beginn des Sommer-Wochenendes in der Altdeutschen Weinstube. Beim gemeinsamen Essen geriet die Begrüßung zu einem kleinen Fest der Erinnerungen. Gut „geölte" Stimmen in zwei Sprachen, sorgten für Heiterkeit und beste Laune und mit all den alten Liedern klang der Abend harmonisch aus.

 

Anmerkung: Auf Bildschirmgröße schalten Sie mit einem Mausklick auf das entsprechende Symbol rechts unten in der Konsole

 

Jeder Einzelne hat zum Gelingen dieses Wochenendes beigetragen und allen Teilnehmern soll auch auf diesem Wege noch mal herzlich gedankt werden. Denen, die nicht kommen konnten wünschen wir von Herzen alles Gute. Sie werden trotzdem nicht in Vergessenheit geraten.    

Für den darauf folgenden Tag waren ein Spaziergang zur Burg Berwartstein und die Umrundung des Seehofes geplant. Beim Mittagessen im kühlen Rittersaal galt es, die Gesprächsfäden des vergangenen Abends wieder aufzunehmen und weiter Erinnerungen ausgetauscht. Nach einem ausgedehnten Rundgang um den See bei strahlendem Himmel traf man sich zum Abschiednehmen wieder in Heimatdorf Dörrenbach. Kein Wunder, dass dort der Abschied bis in die Nacht dauerte. Bei gemeinsamen Liedern wurde so manche Flasche geleert und den Grillgerichten kräftig zugesprochen. Lieder wehten über das Dorf und niemand blieb im Unklaren darüber, dass hier die 36er beisammen waren, um ausgelassen zu feiern und sich gemeinsam des Lebens zu freuen. 

Nachrichten aus DÖRRENBACH

Woś  Dörflein traut zuende geht; das war das Motto zum Treffen der 36er in Dörrenbach 

<<mehr

 

Dornröschenkrönung 2016

Dornröschen Clarissa

 

Dornröschen Clarissa wurde gekrönt. Bei garnicht so tollem Wetter und etwas schwierigen Rahmenbedingungen zeigte sie aber überzeugend ihre Klasse.

Herzlichen Glückwunsch <<mehr
 

Junger Turmfalke unterwegs

Bild: A. Feichtner

 

Ein junger Turmfalke, dessen  Nest vermutlich im Kirchturm der Wehrkirche zu finden ist, konnte es wohl nicht erwarten und machte sich auf, mutig seine Welt zu erkunden. 

<< mehr

Dörrenbacher Gebrüder Grimm Märchenweg

Sterntaler Sterntaler auf den Dornröschenweg

 

Wandern im Pfälzerwald und den Kindern dabei Märchen erzählen, der Gebrüder Grimm Märchenweg in Dörrenbach machts möglich!

 

erfahren Sie mehr>>>

Das Kreuz vor DÖrrenbach

eine schaurig-schöne Geschichte zum Dörrenbacher Sühnekreuz wieder aufgetaucht

 

zur den Gedenksteinen >>>

Glockenstuhl-Sanierung

Lichtbilder-Vortrag

von Dieter Wieg

am 18.03.14 

im Prot. Gemeindehaus

 

zur Glockenstuhl-Sanierung >>

und den Bildern 

Historischer Heimat-Film über Doerrenbach wurde restauriert

Schwarz-weis Stummfilm von 1956/57 Historischer Film über Doerrrenbach der Jahre 1956/57

 

Der Film über Dörrenbach von 1956/57 

liegt nun auch als DVD vor.

 

 <mehr.....>

 

Kontakt

Navigation und Geocaching

49.091715,7.961955

 

Zu uns überś Kontaktformular

 

Zum Tourismusbüro

für Dörrenbach-Pfalz

(VKT-Dörrenbach e.V.)

Kontakt >>>

Dörrenbach Im Fernsehen

unter folgendem Link: 

 

swr.de/landesschau/hierzuland

 

 wird über die Kolmerbergstrasse berichtet

 

 

Besucher seit  01.01.2010